Autor: MeikeWeber

Lichtbilder 003

Maximale Transparenz für innovative Forschung

Newton steht nicht nur für die physikalische Einheit für Kraft, sondern auch für einen Ausnahmewissenschaftler. Als Name eines Forschungsgebäudes verspricht er schon heute innovative Forschungsergebnisse. Damit die Wissenschaftler hierfür auch optimale räumliche Bedingungen vorfinden, wurde aktuell eine ehemaliges General Electric Forschungsgebäude am Standort Garching umgebaut und erweitert. Das Gebäude ist Teil eines Forschungsclusters für additive…
Weiterlesen

Lichtbilder 002

Dabei sein ist alles

LEICHT France vollbringt olympische Leistung Im Auftrag von Mathis SAS modellierte LEICHT France diesen Knoten, um sein Verhalten mit der Finite-Elemente-Berechnungsmethode zu überprüfen. Die gesamte komplexe Holzkonstruktion stammt von Mathis SAS. Sie umfasst ein wellenförmiges Dach aus 3.500 m² Holzrahmen, 2.700 m3 Brettschichtholz und 363 Tonnen Beschlägen und Anschlüssen. Akribie und Präzision stehen bei solch außergewöhnlichen Montagen…
Weiterlesen

Eröffnung der 7. Architekturwoche

Unter dem Titel Stadt:Leben eröffnete die 7. Architekturwoche am gestrigen Abend im gelebten Stadtraum am Isartorplatz München.

Bald steht die Adressänderung ins Haus

Mehr und mehr Ms finden den Weg zur künftigen Zukunftsgestaltung.

Startschuss für die Elementmontage der neuen urbanen Mitte der Parkstadt Schwabing

FTR überwacht engmaschig seine Projekte bei der Ausführung Aktuell beginnt die Montage der Elementfassade des innovativen Bürogebäudes, entworfen von GSP Architekten, das künftig die neue urbane Mitte der Parkstadt Schwabing bilden wird. Die Montage der insgesamt 3.376 Elemente wird durch die Firma Dobler in enger Begleitung durch die Fassadenexperten von FTR Rosenheim ausgeführt. Um die…
Weiterlesen

Canary Wharf Crossrail Station London

Gelebter Ort – FTR begleitet seine Referenzen im Betrieb Canary Wharf Crossrail Station ist der größte von neun neuen Bahnhöfen im Kernstück der Ost-West-Verbindung Crossrail Line, eines 21 m langen Zwillingstunnels in den Wassern der ehemaligen India Docks in London. Entworfen von Foster und Partners, Statik von Arup Associates, ragt das 310 m lange Bauwerk…
Weiterlesen